• Hallo Zusammen

    Danke für eure Anmeldungen für das Mithelfen beim St. Mazamba 2015.

    Ich suche noch 2-3 Personen für den Freitag oder Samstag, damit ich einen positiven Bescheid an das OK des St. Mazamba geben kann.

    Es wäre toll, wenn das klappen würde. Es winken 2 Gratiseintritte ;-)

    Vielen Dank, wenn Ihr euch noch spontan bei mir melden würdet.

     

    Und hier noch einen Aufruf für den nächsten grössen Schweizer Film und Ihr könnt dabei sein ...

    "In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Radio und Fernsehen realisiert 
    die Schweizer Produktionsfirma Zodiac Pictures („Achtung, fertig, WK!“, 
    „Heidi“) einen TV-Zweiteiler über den Bau des ersten Gotthard-Eisenbahn-
    tunnels. Für die Dreharbeiten sucht die Produktionsfirma hunderte Männer 
    und Frauen jeden Alters als Statisten. Da sehr viele Rollen als Bergmänner 
    (Mineure) zu besetzen sind, werden viele kräftige Männer mit urchigem 
    Aussehen (Typ Landwirt, Bauarbeiter, Handwerker) gesucht. Wichtig sind 
    eine natürliche Haarfarbe und keine sichtbaren Tattoos. Gedreht wird vom 
    1. September bis 2. Oktober 2015 in Ilanz (GR), Andermatt (UR) und der 
    Stadt Luzern. Als Gage werden CHF 100.- pro Drehtag bezahlt (inkl. Kostüm-
    probe). Interessierte Personen registrieren sich so bald wie möglich unter 
    www.centralcasting.ch/gotthard oder senden eine E-Mail mit Name, Alter, 
    Körper- und Kleidergrösse, Wohnort, Handynummer, Emailadresse und 
    aktuellen Fotos an info [at] centralcasting.ch

     mit Betreff: GOTTHARD."

     

    Liebe Grüsse

    Michael

  • Mittwoch, 15. Juli 2015 - 18:37
    St. Margrethen

    Liebe Mitglieder

    Das St. Mazamba OK hat uns noch angefragt, ob wir an der Kassa helfen können.

    Wir planen aktuell auch am Sonntag mit einem Stand vertreten zu sein.

    Gerne würde ich wissen, wer bereit wäre, an der Kasse oder am Stand zu helfen.

    Die Detailpläne für den Stand haben wir noch nicht, aber für die Kasse müsste ich relativ schnell Feedback geben.

    Wir sind ja bekannt dafür, dass wir spontan und einsatzfreudig sind.

    Für den Kassenjob bekäme jeder Helfer 2 Freitickets und die Vereinskasse noch einen Zuschupf.

    Bitte schreibt mir per SMS, Whats Up oder E-mail (079 887 70 71 / michael.weder [at] me.com) den Buchstaben, wann ihr Zeit und Lust hättet.

    Es sind auch Mehrfachnennungen möglich ;-)

    • a) Freitag, 3 Stunden zwischen 17 - 23 Uhr an der Kasse
    • b) Samstag, 3 Stunden zwischen 17 - 24 Uhr an der Kasse
    • c) Sonntag, 3 Stunden zwischen 10 - 15 Uhr an der Kasse
    • d) Sonntag, 3 Stunden am Stand

    Ich fände es toll, wenn wir den Verein am St. Mazamba würdig vertreten könnten.

    Beste Grüsse

    Michael

  • Dienstag, 3. März 2015 - 20:00
    Singsaal Oberstufe, St. Margrethe

    Jeden Dienstag im Singsaal 
der Oberstufe St. Margrethen offen ab 19:30 - Beginn 20:00 Uhr

    Wir bieten Dir die Möglichkeit, das Theaterspielen hautnah kennenzulernen und auszuprobieren. Schau doch mal vorbei ....

    Infos unter http://www.heldsberg-theater.ch, praesident [at] heldsberg-theater.ch,
 Michael Weder - 079 887 70 71 

     

  • Probier's Mal

    Ab dem Dienstag, den 3. März 2015 hast Du die Möglichkeit Theaterluft zu schnuppern.

    Probier's Mal - Aus Leidenschaft dabei!

    Jeden Dienstag im Singsaal der Oberstufe St. Margrethen um 20:00 Uhr (offen ab 19:30 Uhr)

    Hier gehts zum Singsaal

  • Freitag, 13. Februar 2015 - 13:15

    Liebe Mitglieder

    Gerne möchte ich auf anstehende Theatertermine aufmerksam machen.
    Unten findet ihr diverse Links wo ihr euer Theaterinteresse im Frühling stillen könnt.

    Ausserdem bitte ich euch den Termin für die ZSV Jahresversammlung zu reservieren.
    So nahe kann man nicht mehr so schnell den Zentralverband kennenlernen:
    http://www.volkstheater.ch/index.php/veranstaltungen

    Ausserdem gibt es für Intressierte noch die Möglichkeit als Statisten an einem Kinofilm mitzumachen:

    https://wemakeit.com/projects/die-10-verbote/show/news

    Hier noch die Theaterlinks:

    http://www.dorftheater.ch/projekt.html

    http://kinotheatercentral.ch/eingangshalle/

    http://www.theatergruppe-stotmar.ch/index.php?p=1_12_Zum-Stuck

    http://www.theaterverein-salmsach.ch/index2.php

    http://www.seniorenbuehne.li/aufführung/

    https://www.dropbox.com/sh/a8t4ldw0q41rpj9/AAAB8jxukiCfWGBhpCVZ-Fgfa?dl=0

    Grüsse

    Euer Michael

  • Freitag, 2. Januar 2015 - 18:46

    Liebe MitgliederInnen

    Hoffentlich seit ihr gut gerutscht und all eure Wünsche sollen 2015 in Erfüllung gehen!

    Gerne möchte ich noch auf eine Veranstaltung von Marcel hinweisen:

    "Geschichten & Didgeridoo" - WIDNAU. 

    Was passiert, wenn Jack Griss und Manfred Scheffknecht zusammen auftreten?

    Ein abwechslungsreicher Abend mit Kurzgeschichten von Jack und atemberaubende Töne von Manfred mit seinem Ur- Instrument!!

    Dieses  spezielle Konzert findet am Dienstag 13.Januar um 20.00 Uhr in der evang. Kapelle an der Neugasse 6 statt.

    Dazu sind alle herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben. Im Anschluss wird im Kirchgemeindehaus ein Apéro offeriert. 

    Der Männertreff Rheintal heisst alle Interessierten herzlich willkommen!

     

    Ausserdem hat es noch Luft nach oben in Sachen Theater-Schneetag:

    http://www.heldsberg-theater.ch/content/schneetag

    Der Anmeldeschlüss wäre der 18. Januar und neu gibt es die Möglichkeit mit Ruth eine Pferdeschlittenfahrt zu geniessen.
    Bitte meldet euch mit dem Formular an, für die Schlittenfahrt noch zusätzlich bei Ruth: 079 5105816

    Beste Wünsche

    Euer Michael

     

    PS: Wäre noch schön, wenn ihr für meine Schularbeit diese Umfrage ausfüllen würdet:
    http://goo.gl/forms/yLnji7VFlZ

  • Freitag, 19. Dezember 2014 - 16:18

    Liebe AktivmitgliederInnen

    Marcel Fürer hat sich leider entschieden das Amt als Aktuar per 31.12.2014 aus persönlichen Gründen niederzulegen.
    Peter Grundlehner hat sich bereit erklärt, dieses Amt bis zu den Neuwahlen an der ausserordentlichen HV vom 2. März 2015 zu übernehmen. 
    Wir bedauern den Entscheid von Marcel sehr, da er sein Amt immer korrekt und zuverlässig ausgefüllt hat. Er wird glücklicherweise als Aktivmitglied dem Verein erhalten bleiben.

    Gerne möchte ich euch auf die Termine im 2015 hinweisen:

    Am Montag, den 2. März und 20. April 2015 möchten wir eine ausserordentliche Hauptversammlung durchführen. Die Einladung und Traktanden dazu werdet Ihr noch rechtzeitig erhalten.

    In einem separaten Mail, habt ihr schon die Einladung zum Schneetag in Davos vom 7. März erhalten. Diesen würden wir gerne, sofern genügend Mitglieder Interesse haben, durchführen.

    Auch im Terminkalender zu notieren wäre die Jahresversammlung vom ZSV, die am 30./31. Mai erstmalig in St. Gallen stattfinden wird.

    Ausserdem wurde der Termin der Theaterreise auf den 5./6. September festgelegt. 

    Weitere Informationen werdet Ihr rechtzeitig erhalten.

    Frohe Festtage und einen guten Rutsch wünscht im Namen des Vorstandes

    Michael

  • Samstag, 6. Dezember 2014 - 18:15
    Rest. Heckt, Rheineck

    Liebe Mitglieder und Mitgliederinnen

    Gerne möchte ich noch auf den Anmeldeschluss vom Samstag, den 22. November 2014 für den Klausabend 2014 hinweisen.

    Hier noch der Link für Online-Anmeldung: Online Anmeldung

    Hier wäre noch die detailierte Beschreibung: Info

    Anmeldungen nimmt Armin auch gerne direkt entgegen: arminhanselmann [at] bluewin.ch

    Beste Grüsse

    Euer Präsident

    Michael

  • Dienstag, 11. November 2014 - 15:54
    Diepoldsau
    Hättet Ihr Lust hinter die Kulissen einer Kinofilmproduktion zu schauen?
     
    Wir drehen für unseren Kinofilm HEIMATLAND die finale Szene auf und bei der Rietbrücke in Diepoldsau SG
     
    Und genau dafür sind wir noch auf der Suche nach zahlreichen Statisten und Statistinnen aus dem Dorf und der Region welche uns bei diesem Vorhaben unterstützen. 
     
    Für die Szene sind insgesamt ca. 150 Statisten jeden Alters vorgesehen. Ihr braucht dafür keinerlei Vorkenntnisse in der Schauspielerei. 
    Das wird also ein richtig grosses Ding und wird auf alle Fälle spannend! 
     
    Neben Statisten sind wir auch auf der Suche nach zahlreichen Autos. Wenn Ihr also Lust hättet mitzumachen und mit dem Auto zum Drehort kommt umso besser! ...Wenn nicht ist dies aber auch kein Problem. Die Autos dienen natürlich nur als Requisite. Ob mit oder ohne Auto: Wir sind Euch so oder so dankbar!
     
    Das ganze wird am Freitag den 5. Dezember stattfinden. Detailliertere Infos findet Ihr auf dem beigefügten Infoblatt.
     
    Gerne dürft ihr natürlich auch Eureun Freunden und Bekannten davon erzählen.
     
     
    Habt Ihr Lust bei der grossen Schlussszene GRENZBRÜCKE mitzuwirken?
     
    Dann meldet Euch:
     
    Per Mail an statisten [at] contrastfilm.ch (Bitte Jahrgang / Namen / Natel-Nr. und Auto (ja/nein) angeben)
     
    oder unkompliziert per Telefon
     
    Jonas Erni, 3. Regieassistent, 076 562 22 24 /
    Joel Glatz, 2. Regieassistent, 076 375 00 72
     
    Auch wenn Ihr Fragen habt, zögert nicht Euch zu melden. Wir geben gerne Auskunft.
     
    Wir freuen uns über jede Rückmeldung! 
     
    Herzlichst, 
     
    Jonas
     

    --------------
    Jonas Erni
    3. Regieassistent, HEIMATLAND 

    statisten [at] contrastfilm.ch
    www.contrastfilm.ch

    076 562 22 24

     

  • Dienstag, 23. September 2014 - 10:15

    Die Mitglieder der Theatergruppe Heldsberg trafen sich zur Hauptversammlung im Restaurant Romenschwanden, St. Margrethen. Präsident Michael Weder konnte auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Die Theatergruppe Heldsberg ist für qualitativ hochwertiges Laientheater bekannt. So war das Publikum vom Theaterstück "Keine wott de Vatter si", das Ende Februar bzw. Anfang März 2014 aufgeführt wurde, vollends begeistert.

    Da aber die Arbeit und die Verantwortung für eine jährliche Produktion immer grösser wird hat sich die Mitgliederversammlung für eine kreative Produktionspause im Jahr 2015 entschieden.

    Die Theatergruppe Heldsberg wird also im Jahr 2015 kein Theater aufführen. Sie freut sich jedoch darauf, das Publikum mit einem neuen Stück im 2016 zu überraschen.

Seiten